Kindertagesstätte - gesund und sicher

Kategorien: Sicherheitsbeauftragte in Kindertageseinrichtung oder Schule,Seminare für Leitungen,Sicherheitsbeauftragte

Spielen, Lernen und Arbeiten im Kindergarten soll für Kinder und Erwachsene unter sicheren und gesundheitsfördernden Rahmenbedingungen ablaufen.

Das 2-tägige Seminar hat das Ziel, die Teilnehmer hinsichtlich ihrer Verantwortung gegenüber den Kindern zu sicherheitsgerechtem Verhalten zu sensibilisieren und bietet u.a. eine Einführung in das Aufgabengebiet eines Sicherheitsbeauftragten und für die Leitungen eine Einführung in die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung.

 


Zielgruppe

Leiter/-innen von Kindertageseinrichtungen, Erzieher/-innen, die als Sicherheitsbeauftragte bestellt wurden


Themen

  • Aufgaben und Umfang der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Das Unfallgeschehen im Kindergarten
  • Sicherheit organisieren – was gehört dazu?
    - Beteiligte im Arbeits- und Gesundheitschutz
    - Aufgaben, Rechte und Pflichten von Sicherheitsbeauftragten
    - Erstellung der Gefährungsbeurteilung in Kindertageseinrichtungen
  • Sicherheitsgerechte Gestaltung von Kindertageseinrichtungen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz für pädagogische Fachkräfte

Leitung

Frau Abeling, Frau Willenborg, Frau Schulze


Seminar

04.12.2017 - 05.12.2017

Ort

Nordhorn

Seminarnummer

6005

Link zur Anmeldung

Anmeldung

Seminar

08.11.2017 - 09.11.2017

Ort

Bad Nenndorf

Seminarnummer

6007

Link zur Anmeldung

Anmeldung

Um weite Anreisen zu vermeiden, werden die Teilnehmer gebeten, sich zu dem Seminar mit dem nächstgelegenen Veranstaltungsort anzumelden. Sollte dieses bereits belegt sein, können Sie sich für das folgende Seminar vormerken lassen. 

Fachliche Ansprechpartnerin:Frau Abeling 0511/8707-155

Organisatorische Ansprechpartnerin: Frau Jestrabek 0511/8707-417

Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier