Napo in... Gefährdungsermittlung Online

19. Mai 2017

© dguv

Napo weiß, dass Prävention besser ist als Heilung. In diesem Film stellt er seinem Vorgesetzten OiRA vor. OiRA - (Online interactive Risk Assessment) interaktive Online-Gefährdungsbeurteilung - ist eine Internetplattform, die die Möglichkeit bietet, in allen Sprachen einfach und standardisiert branchenspezifische Werkzeuge für die Gefährdungsbeurteilung zu erstellen.
Eine angemessene Gefährdungsbeurteilung ist Grundvoraussetzung für gesunde Arbeitsplätze. Die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen kann jedoch mit einigen Herausforderungen verbunden sein, insbesondere für Kleinst- und Kleinunternehmen (KKU), die unter Umständen nicht über die Ressourcen oder das Fachwissen auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes verfügen, um eine solche Beurteilung wirksam durchführen zu können.

Hier soll OiRA Abhilfe schaffen. OiRA ist die erste Initiative auf EU-Ebene, die europäische KKU dazu ermutigen soll, eine Beurteilung ihrer Gefährdungen vorzunehmen.

Die bereitgestellten branchenspezifischen OiRA-Tools können von Kleinst- und Kleinunternehmen für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen genutzt werden. Sie helfen ihnen bei der Erstellung einer auf ihre Erfordernisse abgestimmten dokumentierten Gefährdungsbeurteilung. Die Werkzeuge können durch einen einfachen Klick auf den entsprechenden Link heruntergeladen werden. Zu jedem Link gibt es eine Kurzbeschreibung des Werkzeugs.

Download des Films (mp4)

Herstellungsjahr: 2017, Laufzeit: 2:23 Minuten,
Herausgeber: DGUV u.a.

Weitere Informationen:
OiRA project website