PaC – Prävention als Chance

PaC – Prävention als Chance ist ein Programm zur Gewaltprävention und zum sozialen Lernen im kommunalen Verbund. Wirkungsgeprüfte Maßnahmen greifen in einem Bausteinkonzept ineinander und ergänzen sich - überall dort, wo Kinder und Jugendliche leben und lernen - vom Eintritt in die Kindertageseinrichtung über die Grundschulzeit bis zum Verlassen der weiterführenden Schule.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Prävention von Übergriffen in öffentlichen Einrichtungen durch Deeskalationsmanagement

Gewalt am Arbeitsplatz ist ein schwieriges Thema. Wie für alle anderen arbeitsbedingten Gefährdungen und Belastungen gilt: Beschäftigte haben Anspruch auf den Schutz ihrer Gesundheit am Arbeitsplatz. Um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, lohnt es – mit Hilfe von qualifizierten Fachkräften – ein Deeskalationsmanagement in die Arbeitsschutzorganisation zu implementieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Schülerinnen und Schüler – Selbstständig und sicher unterwegs!

  • Programm "Gemeinsam für die Schulwegsicherheit"

Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover und die Landesunfallkasse Niedersachsen fördern im Rahmen des Programmes „Gemeinsam für die Schulwegsicherheit" Arbeitskreise auf überregionaler Ebene (z.B. Landkreise) die kontinuierlich die Schulwegsicherheit kindgerecht gestalten. Ziel ist der Aufbau nachhaltiger Strukturen. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Förderung des "Schulexpress"

Der SCHULEXPRESS ist ein Angebot an Eltern, die zum sicheren Schulweg ihrer Kinder beitragen wollen. Um die Grundschulen herum werden gut sichtbare Haltestellen eingerichtet, von denen die Kinder maximal 15 Minuten zu Fuß zur Schule gehen. Ein sogenannter „walking-bus" für Kinder nach dem Motto: „stehen, sehen und miteinander gehen". Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover und die Landesunfallkasse Niedersachsen fördern die Einrichtung des SCHULEXPRESS mit 600 €.
Link zur Homepage des Schulexpress: www.schulexpress.de

  • Kinder fit für den für den Straßenverkehr - Plakatusstellung für Grundschulen

Ab sofort können Grundschulen sich die Ausstellung "Kinder fit im Straßenverkehr" auf unserer Internetseite herunterladen oder als Plakate in den Größen A1, A2, A3 unter info@guvh.de kostenfrei bestellen. Die Ausstellung ist als Daueraushang in der Schule, für Elternabende oder Verkehrssicherheitstage geeignet.