In der Klinik versichert

8. Mai 2019

Auch in Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen können Unfälle passieren. Aber bin ich dann auch versichert?
Patientinnen und Patienten im Krankenhaus sind in ähnlicher Weise gegen Unfälle versichert, wie die Beschäftigten in einem Betrieb.

 

 

 

 

 

Um es etwas ausführlicher zu beschreiben: Grundsätzlich stehen alle Personen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, die von einer gesetzlichen Krankenversicherung oder einem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung eine der folgenden Leistungen erhalten:

  • stationäre bzw. teilstationäre Behandlung im Krankenhaus,
  • stationäre medizinische Vorsorgeleistung (in Vorsorge-Einrichtungen mit Versorgungsvertrag gemäß den Paragrafen111 und 111 a des Sozialgesetzbuchs V),
  • stationäre – und unter Umständen ambulante – medizinische Rehabilitation in einer Reha-Einrichtung.

Weitere Informationen hierzu sowie die Themen:

  • Absturzsicherung - Innovative Ideen für das Arbeiten in der Höhe
  • Autofahren - Die Tücken des Sommers
  • So nicht! - Umgang mit verbalen Attacken
  • Aushang für Ihren Betrieb: Urlaub in Sicht

finden Sie in der neuen Ausgabe des Magazins arbeit&gesundheit.